Eine der wesentlichen Aufgaben der Mitarbeitervertretung ist die Überwachung der Einhaltung der Arbeitnehmerschutzvorschriften (§ 35 Abs. 3 Buchstabe b MVG).

Dies setzt natürlich das Wissen um das Bestehen der wesentlichen Schutzbestimmungen voraus.

Somit sind gute Kenntnisse sowohl im Mitarbeitervertretungsrecht als auch im Arbeitsrecht erforderlich, um die Mitbestimmung und somit die Interessenvertretung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kompetent wahrnehmen zu können.

Zudem wird bestehendes Wissen aufgefrischt und anhand aktueller Entscheidungen mit Fallbeispielen unter Bezugnahme auf die Beteiligungsrechte der Mitarbeitervertretung vertieft.

Themen sind insbesondere:

  • Zustandekommen und Bestand des Arbeitsverhältnisses
  • Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • AGG
  • Direktionsrecht und Fürsorgepflicht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Zeugnis

Referent: Klaus-Dirk Wildoer / Dipl. Sozialpädagoge und Bildungsreferent

Ort: Hotel „Am Alten Strom“
Am Strom 60-61, 18119 Warnemünde
www.hotel-am-alten-strom.de
(Das Hotel verfügt über ein Wellnesscenter; Tiefgarage 10,00 Euro pro Nacht nach vorheriger Buchung.)

Kosten: 970,00 Euro, inkl. Skript, Übernachtung und Verpflegung
796,00 Euro, ohne Übernachtung und Frühstück

Termin: 20. Juni 2022, 12.00 Uhr bis
22. Juni 2022, 17.00 Uh

  

Zurück zur Liste aller Seminare

Anmeldeformular